Kontakt Sitemap Inhalt Admin
 
 Junioren B: Matchbericht

 09.06.18: Concordia Basel b - FCB 4:3 (1:3)

Ersatzspieler:
Meier Jonin
Bänziger Nicolas
Eggimann Silas
Bassi Crispin
Gaudin Lionel

Torschützen:
18. (0:1) Gentsch Severin
19. (1:1)
29. (1:2) Wahl Noé
38. (1:3) Wahl Noé
47. (2:3)
53. (3:3)
89. (4:3)
Zuschauer: 30

Gelbe Karten:
(Keine)

Gelb-Rote Karten:
(Keine)

Rote Karten:
 (Keine)

Bemerkungen:
Bubendorf ohne Roger, Robin und Ian (FC Oberdorf), Mamadi (A-Junioren), Boas (2. Mannschaft), Gianluca, Eron (verletzt)
46. Min. Marco für Noé, 56. Tim für Silas, 63. Min. Noé für Crispin, 68. Min. Sandro für Hermon, 75. Min. Lionel für Tim,
Cedric für Noah, 80. Min. Crispin für Severin
Bubendorf in der 2. Halbzeit mit Marco im Tor und Kris als Feldspieler
 

Bericht:
Letztes Meisterschaftsspiel auf dem St. Jakob-Areal, toller Rasen, sommerlich heisse Temperaturen, kein Druck, der auf der Mannschaft lastet, einige Veränderungen im Kader und in der Aufstellung - unter diesen
Voraussetzungen spielte unser Team letzten Samstag gegen Concordia.
Unsere Jungs zeigte über weite Strecken ein gutes Spiel. Zu Beginn noch oft mit langen Bällen agierend, fand man nach der ersten Viertelstunde gut ins Spiel, liess den Ball laufen und hatte ein klares Chancenplus. Nachdem
Flügel Marco zunächst eine gute Chance vergeben hatte, wurde er etwas später im Strafraum regelwidrig gefoult. Sevo liess sich auch nicht beirren, als der Schiri den Strafstoss wiederholen liess - 0:1. Im Gegenzug schoss
Congeli leider den Ausgleich. Bubendorf kombinierte munter weiter und konnte durch Noé noch vor der Pause auf 1:3 stellen, einmal auf Pass von Lionel, einmal auf Pass von Enea.
Leider tat uns die Pause nicht gut und Concordia nützte unsere Schläfrigkeit zum schnellen Ausgleich innert acht Minuten. Danach folgte die stärkste Phase von Bubendorf und man spielte im Sechsminutentakt fünf
hochkarätige Chancen heraus (Tim, Jonin, Enea, 2x Noé), die leider allesamt nicht verwertet wurden...... Es kam, wie es kommen musste: Congeli verwertete seine einzige grosse Chance nach dem 3:3 in der 89. Minute zum
Siegestreffer. Somit war dieses Spiel ein Spiegelbild der gesamten Rückrunde: Wir kreierten viele gute Chancen, nützten aber wenige davon.
In einer Woche beschliessen wir die Saison mit dem Oberbaselbietercup in Sissach (Sonntag, 17.6.) sowie mit dem Abschlussfest im Hüttli bei Sonja und Gabriel.
 
 
 
Minder Tim
(26. Eggimann Silas)
Provenzano EneaWahl NoéLachat Marco
(28. Bassi Crispin)
Held Sandro
(26. Gaudin Lionel)
Layne Hermon
Rolli Cedric
(36. Bänziger Nicolas)
Vargas GabrielSchneider Noah
Gentsch Severin
Wenger Kris
 
 
Sponsoren Sanierung Clubhaus